headerkarate

Newsletter



Karate

Ramini 002150aBeim diesjährigen U21 Randori in Waldmichelbach/Hessen, welches dieses Jahr über Himmelfahrt vom 25.-28.5. stattfand und vom Bundesjugendtrainer ausgerichtet wird, waren auch die Kämpfer der TSV Reinbek vertreten.

Mit dabei waren Roman Adler, Adam Chataev, Corre Ahnsehl, Arlette Haacke, Ramin Hafizi, Kim Hellwig, Vincent Koop, Cara Krumpmann, Pauline Sattler, Diana Vib und Thore Wedekind. Die Reinbeker präsentierten sich in einer guten Verfassung. Mit ca. 700 Teilnehmern aus 11 Ländern, ist dieses Turnier auch eine Qualifikationsmaßnahme für die WM und EM. Roman Adler zeigte tolle Kämpfe und konnte und der Klasse U10 eine tolle Bronzemedaille gewinnen. In der gleichen Klasse, auf dem anderen Pool verpasste Adam Chataev knapp eine Medaille. Corre Ahnsehl U14, der schon mehrfach dieses Turnier gewonnen hatte, wurde durch fragwürdige Kampfrichterentscheidungen benachteiligt und schied dadurch leider aus. Kim Hellwig U18 schlug beeindruckend in der Vorrunde einen Bundeskaderkämpfer, konnte aber dennoch nicht in die Medaillenränge kommen. Vincent Koop U18, überrascht alle und besiegte sogar 4:0 den EM-Teilnehmer Marc Scholl. Durch eine Unachtsamkeit im letzten Kampf verpasste er leider das Halbfinale mit einem Punkt.

Dennoch ist mit ihm bei der DM zu rechnen. Pauline Sattler U16, Arlette Haacke U16, Diana Vib U14 und Thore Wedekind U12 kämpften tapfer und konnten Kämpfe gewinnen. Leider reichte es nicht für das Treppchen, was besonders ärgerlich bei Diana Vib war, die durch einen taktischen Fehler in der letzten Sekunde das Finale verpasste . Cara Krumpmann U14 hätte auch das Finale erreichen können. Leider wurde ihr eine super Fußtechnik zum Kopf nicht gegeben. Am Ende konnte sie sich aber über eine tolle Bronzemedaille freuen. Ramin Hafizi kämpfte taktisch klug und nutze sein Potenzial aus. Er erreichte das Finale welches knapp mit 1:2 gegen einen Dänen verloren ging. Der Bundestrainer war von seiner Leistung beeindruckt und stellte sogar die EM in Sochi / Rußland in Aussicht. Mit ihm wird auch bei der Deutschen Meisterschaft in Erfurt am 11./12.6. zu rechnen sein.

Weiter so, wir sind stolz auf euch! Herzlichen Glückwunsch!

i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i i