Rot weiße NachtZum Abschluss unseres 125-jährigen Jubiläums haben wir das Tanzbein geschwungen. Im Sachsenwald Forum trafen sich Mitglieder und Freunde der TSV um gemeinsam zu Feiern.

Um 19:30 Uhr war Einlass, doch die ersten warteten bereits einige Zeit früher vor den Türen. Nach und nach kamen immer mehr Gäste in den schön geschmückten Tanzsaal und füllten ihn mit Leben. So wurde sich bei einem kleinen Klönschnack am Anfang untereinander über erlebtes in und mit der TSV freudig ausgetauscht und der Abend entspannt eingeleitet. Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Nobert Schlachtberger gegen 20:00 konnte die Party dann endlich beginnen. Die erste Stunde bis um 21:00 Uhr fiel dann ebenfalls unter das Motto Erlebnisse in der TSV. Bei ruhiger Hintergrundmusik wurde der Tanzsaal kurzerhand zur Wanderstrecke, jeder hatte jedem natürlich seine Geschichte mit der TSV zu erzählen, oder es wurde sich einfach nett unterhalten. Um 21:00 Uhr wurde dann (endlich) das Buffet eröffnet. Die Schlangen vor den beiden Buffettischen waren lang, es musste sich ja für den weiteren Verlauf des Abends kräftig gestärkt werden. Mit der Stärkung konnte nun endlich richtig gefeiert werden. Es dauerte nicht lange und die Tanzfläche war gut gefüllt. DJ Todd von "Event all in" führte gekonnt durch den Tanzabend.

Das frohe Treiben wurde dann um Mitternacht kurz unterbrochen, denn das TSV Team aus Vorstand und Geschäftsstelle überraschte den ehemaligen ersten Vorsitzenden Christian Schröder mit einem Ständchen inkl. einem Glas Sekt zu seinem Geburtstag. Auch die Gäste stimmten mit ein und bereiteten ihm so einen unvergesslichen Abend. Danach wurde fleißig weiter getanzt und durch die unterschiedlichsten Titel war auch für jeden etwas dabei.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und bei allen Tanzbegeisterten, die das Fest zu etwas Besonderen gemacht haben.