Am Samstag 19. August startet der 16. Waldhaus-Cup im Paul-Luckow-Stadion in Reinbek, ausgerichtet für Senioren/ ü40 Teams. Das Organisationsteam hofft auf ein Teilnehmerfeld von mindestens 20 Mannschaften, ist aber durchaus vorbereitet für ein größeres Teilnehmerfeld. Ab sofort können sich interessierte Teams anmelden (unter: Jens Krienke, 0163-793 16 76 oder unter jens.krienke@imail.de).

Je nach Anzahl der Meldungen werden eine gemeinsame Vorrunde, anschließend eine Haupt- und Trostrunde gespielt. Auch in diesem Jahr werden alle Spiele auf Rasen ausgetragen. Der Gewinner der Hauptrunde erhält den Wanderpokal, gestiftet vom Waldhaus Reinbek und ist somit Gewinner des Waldhaus-Cups 2017. Weitere Prämien gibt es in der Haupt-/ und Trostrunde für die Plätze 1-4. Alle weiteren platzierten Mannschaften erhalten einen „Trostpreis". Wie in den vergangenen 14 Jahren wird auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl gesorgt (Getränke, belegte Brötchen, Kaffee, Kuchen, Fleisch und Würstchen vom Grill, Salate etc.) für die Spieler und natürlich für alle Fans und Freunde des Waldhaus-Cups. Für viele Fans ist das Turnier ein etablierter Treffpunkt rund um den Fußball in Reinbek geworden. Auch die Sponsoren, darunter das E-werk Sachsenwald, Opel Dello, die Steuerberatungsgesellschaft Heidrich & Müller – Hansen und das Waldhaus Reinbek, freuen sich auf ihren Besuch den ein oder anderen Klönschnack. Auf der Anlage ist für Kinder viel Platz zum Austoben und eine Riesenhüpfburg wird es ebenfalls geben. Weiter Infos findet ihr wie immer auf unserer Homepage. www.waldhauscup.de Waldhauscup 2017 325

%MCEPASTEBIN%