Auf der Delegiertenversammlung am 26. April haben die Delegierten der TSV Reinbek Hans-Jörg Carstensen zum neuen dritten Vorsitzenden gewählt. 

Ein besonderes Augenmerk lag diesmal auf dem Tagespunkt Wahl. Hier stellte sich Hans-Jörg Carstensen, als Nachfolger von Barbara Mentz, zur Wahl des 3. Vorsitzenden und wurde von den anwesenden Delegierten einstimmig gewählt. Auch die Verlängerung der Berufung von Waltraud Lührs und Jens Wischnewski ,als Referenten des Vorstandes, wurde einstimmig angenommen. Weiter wurde ebenfalls der Kassenbericht und der Bericht des Rechnungsprüfers, mit der Empfehlung der Entlastung des Vorstandes, einstimmig angenommen. Auf diesem Wege möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen in unser Handeln ganz herzlich bedanken.

Ebenso wurde eine zum 1.7.2018 wirksam werdende Beitragsanpassung beschlossen. Für alle gemeinnützigen Sportvereine sind die Mitgliedsbeiträge die wichtigste Einnahmequelle. Die Höhe der Beiträge steht immer im Zusammenhang mit den anfallenden Kosten u.a. für den Sportbetrieb und die Betriebs- und Organisationskosten. Zusätzlich soll die Qualität und das Niveau der Angebote erhalten bleiben. Somit bleibt es manchmal unumgänglich Beitragsanpassungen durchzuführen, wenn die finanziellen Rahmenbedingungen dieses erfordern.

Aus diesem Grund haben die Delegierten eine zum 1.7.2018 in Kraft tretende Beitragsanpassung im Bereich der Grundbeiträge einstimmig beschlossen. Der Grundbeitrag für Erwachsene, Jugendliche, ermäßigte Erwachsene, sowie der Familienbeitrag werden um 2,5% (Rundung auf eine Stelle hinter dem Komma), erhöht.
Die TSV Reinbek wird auch zukünftig alles dafür tun, die Mitgliedsbeiträge stabil zu halten, um zufriedenen Mitgliedern ein umfangreiches Sportangebot anbieten zu können.

Die ab 1.7.2018 geltende Beitragsordnung finden Sie hier.