20220604 203100 500Auf dem Bundeslehrgang über die Pfingstfeiertage erlangen zwei weitere Aikidokas der TSV Reinbek ihren schwarzen Gürtel.

Nach vielen Jahren des Trainings, und unter erschwerten Bedingungen in der direkten Vorbereitungszeit, die geprägt war von Abstand, geschlossenen Trainingsstätten und ähnlichen Kuriositäten, haben Victoria Keerl und Boris Brauner ihre Prüfung zum Aikido Sho-Dan abgelegt. In dieser über 1-stündigen Prüfung mussten sie ihr Können mit einem ganzen Kanon an Techniken aus unterschiedlichsten Angriffsformen mit stets wechselnden Angreifern unter Beweis stellen. Darunter fielen auch Messerabwer und Grundbewegungen mit dem ca. 130 cm langen Stock.

Ungeachtet der HItze an dem Tag und den bereits hinter ihnen liegenden Trainingsrunden haben die beiden ihre Aufgabe harvorragend gemeistert. Als Anerkennung durften sie sich über die Überreichung eines für sie bestickten schwarzen Gürtels durch ihren Trainer Rüdiger Höhne freuen.

Auch an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch an Euch beide - das habt ihr echt gut gemacht!