Karate Saisonbeginn 3325Das Jahr ist noch jung, dennoch sind die Karatekämpfer der TSV Reinbek schon voll im Training und im Wettkampfmodus. Die großen Hauptziele sind für alle Jahrgänge ein gutes Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften und eventuell daraus resultierender Nominierung für höherrangige Turniere.

Am 6.1. begann das Jahr mit dem Landeskader-KICK-OFF Training und schon am 13.1. ging es dann auch gleich zu einem Lehrgang und Turnier vom Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch in Waltershausen / Thüringen. Arlette Haacke und Maximilian Spisla zeigten sich, so früh in der Saison, von ihrer besten Seite.Karate Saisonbeginn 1325

Zum ersten richtigen Vorbereitungsturnier dem Rhein-Shiai in Mayen bei Koblenz ging es am 27.1.2018. Mit knapp 600 Startern aus 10 Ländern und 80 Vereinen war es spitzenmäßig besetzt und konnte gleich als echte Gradmessung betrachtet werden. Die Reinbeker Kämpfer wurden für ihren frühen Trainingsfleiß belohnt. Am Ende landeten wir auf Platz zwei des Medaillenspiegels!

Erste Plätze erkämpften sich Adam Chataev U10 -30KG, Cara Krumpmann U14 -49KG, sowie Corre Ahnsehl U14 -38KG. Den zweiten Platz konnten sich Annika Schlüter Ü30 +60KG, Vincent Koop U18 -75 KG und Arlette Haacke U16 -47 KG sichern. Dritte Plätze gab es für Maximilian Spisla Leistungsklasse -84 KG und Diana Vib U14 -49 KG. Eine unheimlich tolle Leistung zeigte uns als komplettes Team. Auch wenn es nicht für alle zu einer Platzierung gereicht hat, haben wir bei den anderen Vereinen einen bleibenden Eindruck hinterlassen können.

Adam Chataev mit Trainer Timo Stieger Fleischer325