Bereits zum vierten Mal richtete die Karate-Abteilung der TSV Reinbek den Lehrgang rund um Karate und andere Kampfkünste aus. Ziel ist es hier, den Horizont der eigenen Kampftechnik zu erweitern und auch andere Prinzipien von Kampfkünsten kennenzulernen.

Dieses Mal musste der Lehrgang jedoch aus terminlichen Gründen vom Sommer in den Herbst (Herbstferien) verschoben werden, so dass auf die Grillparty im Anschluss verzichtet werden musste und stattdessen im Vereinsheim nach dem Lehrgang zusammen gegessen und getrunken wurde. Die Zahl der Teilnehmenden war durch die Herbstferien leider nicht so hoch wie normalerweise üblich, dennoch haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen deswegen nicht weniger geschwitzt!

Fragen zu Abläufen und Ausführungen, geschichtliche Hintergründe, der Vergleich unterschiedlicher Stile usw. konnten so noch intensiver erläutert und geübt werden. Der Spaß kam aber neben dem harten Training auch nicht zu kurz. Am Ende waren alle mächtig erschöpft, aber glücklich, tolle Trainingseinheiten absolviert zu haben.

Besonderen Dank möchten wir aussprechen bei Peter Lembke 6. Dan(Goju-Ryu Karate), Oliver Hofmann 2. Dan (Shorin-Ryu und Yamani-Kobudo), sowie beim Deutschen Meister und Vize-Wado-EM-Sieger Sascha Veldung 1. Dan (SOK Wado-Ryu), Nicolas Puls 2. Dan (Wadokai) und Landestrainer Timo Stieger-Fleischer (4. Dan SOK Wado-Ryu), die durch diesen Tag geführt haben. Trainer Kurt Nehlsen musste aus gesundheitlichen Gründen absagen, wir wünschen gute Besserung. Auch ein großes Danke an Maureen Macoun, die zusätzlich für eine wunderbare Verpflegung der Teilnehmer sorgte.
Wir freuen uns auf das nächste Budomeeting dann wieder zur Sommerzeit.