Ein Traum ging für Pauline Sattler in Erfüllung. In der Stadt in der sie drei Jahre gelebt und mit Karate angefangen hat, gewann Pauline am 02.11.2019 gleich zwei Goldmedaillen.

In der der Klasse -53KG, sowie in der Damen Mannschaft U18 war Pauline für diese Wado-Europameisterschaft nominiert worden. Ihre Vereinskamerdadin Arlette Haacke musste leider aus gesundheitlichen Gründen passen.

PaulineEC

Es ging wie immer mit den Einzelwettbewerben los. Pauline hatte einen guten Tag erwischt und setzte sich in ihrer Gruppe souverän durch. Im letzten Kampf stand ihr eine Kämpferin aus Ungarn gegenüber, die durch Heimvorteil schnell einen Punkt "geschenkt" bekam. Pauline blieb jedoch ruhig und konnte bis zum Kampfende noch zwei Punkte erzielen. Die Freude war riesengroß, in ihrer alten Stadt Budapest einen solchen Erfolg feiern zu können. "Das war mein Traum", sagte sie schon bei der Nominierung. Und nun war es geschehen. Großartig!

PaulineEC1

Der Tag war aber noch nicht vorbei, da noch die Teamwettbewerbe anstanden. Ein Damen-Team hat drei Kämpferinnen, Pauline war jeweils als letzte Kämpferin am Start. Im Halbfinale stand den Deutschen Mädels ein weiteres Mal Ungarn im Wege. Der erste Kampf konnte gewonnen werden, der zweite ging verloren. Somit war der dritte Kampf entscheidend. Pauline musste das Team ins Finale bringen. Solche Situationen bringen schon einen gewissen Druck mit sich. Einige Menschen kommen damit klar, andere nicht. Pauline ging hochkonzentriert und aggressiv in den Kampf. Sie wolte ihr Team ins Finale bringen. In den ersten 4 Sekunden konnte Pauline direkt einen Uramawashigeri (Tritt zum Kopf der Gegnerin) durchbringen, der mit 3 Punkten gewertet wurde. Eine erste Vorentscheidung war gefallen. Doch Pauline machte weiter, so dass es am Ende 7:1 stand. Wahnsinn, wieder Finale!

Im Finale gegen Griechenland waren die deutschen Damen gleich hochkonzentriert bei der Sache und konnten die ersten beiden Kämpfe direkt gewinnen, so dass das Team auch hier verdient die Goldmedaille einfahren konnte. Wahnsinn!

PaulineEC2

Im Anschluss wurde bei einer kleinen Party gegessen und getrunken. Die nächsten 1,5 Tage stand Sightseeing auf dem Programm bis es am Montagabend wieder nach Hause ging.

PaulineEC4

Herzlichen Glückwusch zu diesem Erfolg!