Nach 33 Jahren zeigten viele Karateka, auch einige aus den „alten Tagen“, durch die Teilnahme an Kurts letztem Training in Reinbek ihrem alten Meister Respekt und Anerkennung vor seiner Lebensleistung um das Karate und sagten DANKE SENSEI KURT!


Kurt (4.Dan) und nun 70 Jahre alt, begleitete unseren Verein seit 1988. Unzählige Schüler:innen unterrichtete er und viele von diesen wurden auch Karate-Meister:innen. Seine Kunst war und ist es, Menschen durch seine Karatekunst, aber noch mehr durch sein Wesen zu begeistern.


Nun ist es für ihn aber an der Zeit etwas kürzer zu treten. Kurt wird jedoch nicht komplett weg sein, sondern als Prüfer für die Dan-Prüfungen und bei Lehrgängen weitermachen.
Nach dem Training saßen wir noch bei Tommy im Vereinshaus zusammen. Unterschiedliche Geschenke wurden überreichte u.a. ein tolles Gedicht, welches unser Uwe geschrieben hat und eine Bilder-Collage, auf der sich viele Weggefährten wiederfanden.


Wir verneigen uns vor dieser großen Karate-Persönlichkeit und wünschen dir alles Gute für deine Zukunft. Oss!

KurtRente1KurtRente2Kurt Rente8KurtRente7KurtRente10Kurt Rente9KurtRente11