Alle Jahre wieder bietet die Tanzsportabteilung ihren Mitgliedern an, das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) abzulegen. Das DTSA ist durchaus mit dem Sportabzeichen vergleichbar. Dabei hat sich der Termin im November etabliert, denn Paare und Trainer haben nach den Sommerferien genügend Zeit, sich auf das tanzsportliche Ereignis vorzubereiten. 

DTSA 2017

 

In diesem Jahr wagte sich nur ein neues Paar aufs Parkett, um die Prüfung abzulegen. Alle anderen waren „Wiederholungstäter“ bzw. schon Routiniers. Insgesamt waren 10 Paare – Hobbytänzer und Turniertänzer – am Start.

Nach bestandenem DTSA trifft sich die gesamte Gruppe, inkl. Trainerinnen und Abnehmer zur Kaffeetafel. Dabei wurde aus den anfänglich einmal zwei Kuchen inzwischen ein richtiges Kuchenbuffet..

Die Tanzsportabteilung gratuliert ihren Paaren zur erfolgreichen DTSA-Abnahme: Silvio & Cornelia Bauer (Silber), Rüdiger Frank & Tanja Drückhammer (Silber), Klaus & Victoria Frick (Gold), Thomas Herno (Silber) & Regine Cichy (Gold), Rainer Knust & Hildburg Klimek (Silber), Jan-Ole Lübke (Gold über 10-Tänze) & Anne Kleinsorge (Gold mit Kranz über 10-Tänze), Maik & Julia Puschmann (Silber), Frank & Anja Regener (Gold), Axel Rieckenberg & Gabriele Erlandsson (Bronze),.Jan & Kathrin Voigt (Gold)